Zürich
Platzmäßig betrachtet zählt es zwar zu den kleinen Opernhäusern, in seinem Repertoire steht die Zürcher Oper den „großen“ Häusern dieser Welt jedoch in nichts nach. Treten Sie ein und erleben Sie in intimer Atmosphäre die Klassiker der Opernwelt, innovative Neuinszenierungen und großen Stimmen - u.a. geben sich im März Anna Netrebko und der wunderbare Tenor Benjamin Bernheim in Verdis "Macbeth" gemeinsam die Ehre.

Nach vier Jahren Renovierungsarbeiten erstrahlt zur Saison 2021/22 auch die altehrwürdige Tonhalle Zürich wieder in ihrer vollen Pracht. Wenn die Namen der akustisch besten Säle der Welt fallen, wird die denkmalgeschützte „Grosse Tonhalle“ manchmal vergessen – zu Unrecht.

Die beschauliche Stadt am Zürichsee, immer wieder ausgezeichnet ob ihrer höchsten Lebensqualität, ist zugleich weltführender Finanzplatz und exklusives Laden- und Geschäftszentrum. Die malerische Altstadt, patriarchale Zunfthäuser, das Frauenmünster mit Chagalls leuchtenden Glasfenstern und als imposante Naturkulisse das Alpenpanorama der Schweizer Berge am Horizont - Zürich heißt seine Besucher zum Verweilen und Genießen willkommen.